Jäger werden in Hagen

Der Hegering Haspe bildet auch in diesem Jahr wieder Jäger aus.

Nach 13 erfolgreichen Jahren, starten wir im September 2022 wieder einen neuen Lehrgang.

Wir bieten Ihnen eine qualifizierte Ausbildung nach modernsten didaktischen Methoden.

Der Vorteil einer Ausbildung im Kreise der Jägerschaft Hagen ist vielfältig.

Mit dem Beginn der Ausbildung haben Sie auch direkt Anschluss an die heimische Jägerschaft, sowie die Möglichkeit, sich einem der fünf Hagener Hegeringen anzuschließen. Dort finden sie schnell Kontakt, sowie manche Jagdgelegenheit nach der Prüfung.

Unser qualifiziertes Ausbilderteam, bestehend aus sieben Ausbildern, kommt aus der Hagener Jägerschaft und kann Sie neben der Ausbildung in vielen jagdlichen Dingen beraten.

 

Infos zum Lehrgang:

Dem gesamten Lehrgang liegt die Überlegung zu Grunde, dass die Theorie die praktische Einweisung im Revier nicht ersetzt. So finden neben den regelmäßig stattfindenden Lehrgangsabenden, zweimal wöchentlich dienstags und donnerstags auch Reviergänge statt, bei denen angehende Jungjäger ihr theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen und durch praktische Übungen vertiefen können.

Der umfangreiche Unterrichtsstoff aus den Bereichen Wildbiologie, Tierkrankheiten und Wildbrethygiene, Land- und Waldbau, Jagdbetrieb, Ökologie und Naturschutz, Jagdrecht und Waffenkunde wird durch eine Gruppe kompetenter Ausbilder betreut und vermittelt.

In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsbetrieb Hagen, bilden wir naturnah am Forsthaus Kurk aus.

Wir nutzen während des Lehrgangs das "Hagener Model" und haben so die Möglichkeit mit den Anwärtern im Hagener Stadtwald zu jagen. Sie begleiten die Ausbilder bei der Jagd.

Nach bestandener Prüfung haben Sie die Möglichkeit diese Jagdgelegenheit fort zuführen.

Es ist geplant, das wir gemeinsam an den zwei städtischen Drückjagden teilnehmen. 

 

WICHTIG:

Eine Teilnahme am Jungjägerlehrgang ist nur unter 2G möglich und der Bereitschaft, den Impfschutz jederzeit rechtzeitig aufrechtzuerhalten nach den aktuellen Regeln des Landes NRW und des Bundes, sowie weiteren Maßnahmen Folge zu leisten (z.B. die Wiedereinführung der Maskenpflicht unter bestimmten Bedingungen).

Dies ist erforderlich, da ein Großteil des Unterrichts in Präsenz stattfindet und stattfinden muss.

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können wir Ihre Anmeldung leider nicht entgegennehmen.

2021 - Das Corona Jahr

Waffenhandhabung unter Coronabedingungen, wir konnten am Forsthaus Kurk  unter der Remise Pandemiekonform, unter freiem Himmel ausbilden.

Schießausbildung

Die Schießausbildung findet auf dem Schießstand Spielwigge in Lüdenscheid statt. Unsere Schießausbilder werden sie dort in den Disziplinen Flintenschießen und Büchsenschießen ausbilden und begleiten.

 

Der Bereich Naturschutz, Wald- und Landbau unterliegt dem Forstwirtschaftsmeister Thomas Jung, der sie zu manchen Exkursionen in den Hagener Stadtwald mitnimmt. Dort werden sie alles über heimische Pflanzen und Ökologie lernen.

Gleichzeitig steht uns der Hagener Stadtwald im Rahmen des Hagener Models zur Jagdausübung zur Verfügung. Die angehenden Jungjäger können sowohl an der Ansitzjagd, als auch an der Drückjagd teilnehmen.

 

Reviergang an der Hasper Talsperre

  

Wenn Sie sich für die Jägerausbildung im Hegering Haspe interessieren, dann nehmen Sie bitte mit uns per Email oder telefonisch Kontakt auf:

 

Herrn Holl (Leiter der Jungjägerausbildung)

E-Mail: ausbildung@hegering-haspe.com

Mobil 0175/4084808

 

Herrn Duckert (Leiter des Hegering Haspe)

pierre.duckert@hegering-haspe.com

Mobil 0175/1636811

 

 

 

 

 

 

 

Der Kurs beginnt Anfang September 2022

 

 

 

Download des Anmeldeformulares für den Lehrgang 2022/2023
Das Formular ist mit dem Adobe Reader zu öffnen und liegt daher im PDF-Format vor.
Anmeldeformular 2022-23.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.4 KB

Der Jungjägerkurs wird unterstützt von der Firma VANGUARD.

Hersteller und Ausrüster von hochwertigen Foto-, Jagd- und Outdoorprodukten.

Das Sortiment umfasst Zielfernrohre, Rucksäcke, Schießestöcke und vieles mehr.

Weitere Infos unter: www.vanguardworld.de